Auf ihrer Jahrestagung, am 23. August in der Lutherstadt Wittenberg, haben die elf Landkreise aus Sachsen-Anhalt deutlich höhere Investitionsmittel gefordert. „Nachdem in den letzten Jahren viel Geld in soziale Bereiche gelenkt worden ist, müssen Bund und Land nun endlich wieder mehr Mittel für die kommunale Infrastruktur bereitstellen. Hier besteht ein milliardenschwerer Finanzierungsbedarf, den die Landkreise aus eigener Kraft nicht leisten können“, stellte der wiedergewählte Präsident des Landkreistages Sachsen-Anhalt, Michael Ziche, in seiner Grundsatzrede fest und ergänzte: „Ohne diese staatliche Unterstützung wird das politische Ziel gleichwertiger Lebensverhältnisse nur schwer zu erreichen sein.“

Ein am Vortag verabschiedetes Forderungspapier zur Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung wurde intensiv diskutiert und bildete die Grundlage für die weiteren Redner, Jürgen Dannenberg, Landrat Landkreis Wittenberg, Christian Hirte, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie sowie Beauftragter der Bundesregierung für Mittelstand und für die neuen Bundesländer und Holger Stahlknecht, MdL, Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt.

Die Veranstaltung wurde musikalisch durch zwei junge Pianistinnen der Kreismusikschule Wittenberg stilvoll umrahmt.

Landkreisversammlung

 

KID Magdeburg GmbH
Kommunikation und Marktentwicklung
Alter Markt 15
39104 Magdeburg
Adresse über Google Maps anzeigen
Kontaktformular

Ins Adressbuch exportieren

Aktuelles

11.05.2020

KID-Azubi Dennis Vogt erhält LANCOM-Zertifikat

KID-Azubi Dennis Vogt erhält LANCOM-Zertifikat
Dennis wird in der KID in drei Jahren zum Fachinformatiker Systemintegration ausgebildet. Nach erfolgreichem Abschluss in diesem Jahr wird ... mehr »
14.04.2020

KID-Rentner gut aufgestellt

In den vergangenen Wochen hat das Coronavirus unser aller Leben stark verändert. Nichts ist mehr, wie es war.
Viele Mitarbeiter der KID arbeiten ... mehr »